Mitmachen – Stunde der Gartenvögel 2018

Das Beobachten von Vögeln ist ein schönes und erfüllendes Hobby. Es kann sich daraus eine Leidenschaft entwickeln, die andere Menschen mitreißt, sie für die Natur und ihren Schutz sensibilisiert und begeistert. Werden Sie doch auch Vogelbeobachter*in und machen sie mit bei der Stunde der Gartenvögel 2018.

Happy Birthday

Passend zum Schlupf der ersten Küken wird auf Trischen dieser bunte Müll herbei geweht.

Erster Nachwuchs

Auf der Insel Trischen sind die ersten Küken geschlüpft. Am 27. April wurde die erste Graugans-Familie (Anser anser) mit 8 Gösseln bei Niedrigwasser in der Nordost-Bucht entdeckt.

Der Ball ist eröffnet – Vogelbalz auf Trischen, Teil 1

Es wird gesungen, getanzt und sich in Schale geworfen. Das Balzverhalten der Vögel ist ein Schauspiel, dass jeden Beobachter begeistert.

Ein Hochseegast

Starke westliche Winde mit Windstärken von 5-6 bft, in Böhen bis 8 bft, fegen die letzten Tage über Trischen hinweg. Da lohnt sich das sogenannte „Seawatching“, denn die Chance Hochseeevögel am Horizont zu erblicken, nimmt bei starkem Westwind zu. Dass dieser Basstölpel (Morus bassanus) dann direkt über die Insel fliegt, war pures Glück.