Luft, Liebe und teure Geschenke – Vogelbalz auf Trischen, Teil 3

Sie strahlen pure Liebe und Leidenschaft aus, die Paarflüge der Seeschwalben. Man kann das Rauschen hören, wenn sie mit ihren Flügelspitzen in rasanten Flugmanövern die Luft brechen. Auf Trischen fasziniert mich die Balz der Seeschwalben, vor allem die der Fluss- und Zwergseeschwalben.

Kopfwippen, Jauchzen und der Tanz in den Mai – Vogelbalz auf Trischen, Teil 2

Mit zusammen rund rund 3500 Brutpaaren brüten auf Trischen Silber- und Heringsmöwen (Larus argentatus, L. fuscus) vor allem in den höher gelegenen Bereichen. Dort läuft nun die Balz- und Paarungsaktivität auf Hochtouren. Sogar die ersten Eier liegen schon in den Nestern.

Glücksvögel

Glücksvögel sind Kraniche (Grus grus) auf Trischen in zweierlei Hinsicht.

Es war die Nachtigall und nicht die Lerche

Ein kurzes melodisch-kräftiges Gesangsfragment ertönt plötzlich aus dem Holzstapel vom Zwischendeck der Hütte. Anschließend herrscht längere Zeit Stille. Es ist außer einem Rotkehlchen, das nach Nahrung sucht, kein weiterer Singvogel im Hüttenumfeld zu sehen.

Hauen und Stechen – Team „Robinsonade“ beim Birdrace 2018

Der erste Samstag im Mai ist ein Tag, dem viele Vogelbeobachter entgegenfiebern. An diesem Tag findet alljährlich das bundesweite „Birdrace“ statt, dass gestern bereits zum 15. Mal vom Dachverband Deutscher Avifaunisten (DDA) ausgetragen wurde.