Müll Beiträge

Stößchen – Piccolöchen am Strand von Trischen

Hin und wieder landet so manches kurioses am Strand von Trischen. In der Regel ist es allerdings nicht mehr verwendbar, geschweige denn genießbar. Bei einer noch verschlossenen City Hugo Rosé -Dose wurde ich aber nun doch neugierig.

Einweggeschirr am Strand von Trischen

Die aktuelle Debatte über die EU-Plastikstrategie, die auch ein Verbot von Einweggeschirr vorsieht, erreicht auch Trischen, auf unterschiedlichen Wegen. Leider verfolge ich sie nicht nur im Radio oder online, sondern ich begegne dem Plastikmüll tagtäglich am Strand, in den Dünen, in der Salzwiese und im Watt.

Happy Birthday

Passend zum Schlupf der ersten Küken wird auf Trischen dieser bunte Müll herbei geweht.

Pocken an den Füßen…

… beziehungsweise an den Schuhen.

„Meer“-Kohl

Pünktlich zum Kohlanschnitt auf dem dithmarscher Festland sind nun auch im Spülsaum die Kohlwochen angebrochen: Sowohl Anzahl als auch Diversität nehmen zu. Heute gab es gleich frischen Blumenkohl und Brokkoli.