Ursache für Versauerung der Weltmeere gefunden?

Auf der kleinen Nordseeinsel Trischen wurde die Ursache für die vielbeschriebene Versauerung der Weltmeere gefunden: eine Zitrone.

Trischen – Bislang ging die Forscher- und Weltgemeinschaft davon aus, dass das von uns ausgestoßene Kohlendioxid maßgeblich für die Versauerung der Ozeane verantwortlich sei. Diese Lehrmeinung muss nun vermutlich umgeschrieben werden. Denn auf der kleinen Nordseeinsel Trischen wurde ein Indiz für eine alternative Erklärung gefunden: eine ausgepresste Zitrone. Wie jeder weiß („sauer macht lustig“) ist deren Saft sauer. In ausreichender Menge ausgepresst, könnte deren Saft zur Versauerung der Meere führen.

Wer dahinter steckt und ob er oder sie, alleine oder zu vielen, die ganzen Zitronen per Hand auspressen oder einen elektrischen Entsafter benutzen ist noch unbekannt.

Wir versuchen es aufzuklären und bleiben dran, bleiben Sie es auch.

Nachtrag vom 2. April: Bitte beachten Sie das Datum der Veröffentlichung.

Tore

Tore

Naturschutzwart Trischen 2017