Pflanzen Beiträge

Vegetationskartierung

Wenn die Brutvögel das Grün der Insel verlassen haben und sich an Strand, im Watt und auf dem Wasser aufhalten, wendet sich der Blick verstärkt der Vegetation zu.

Es wird bunt auf Trischen

Der bisherige Sommer brachte nicht nur viel Regen, sondern auch viele bunte Triebe hervor. So strahlen aus dem Grün der Insel nun auch violette Teppiche und rote und gelbe Tupfer hervor. Kommen Sie mit auf einen kleinen Rundgang.

Voll-Frühling

Es ist Himmelfahrt und für gewöhnlich steht der Flieder in voller Blüte. Fahrräder und sonstige Gefährte werden geschmückt und Sträuße verschenkt. Zumindest in Teilen des Landes. Hier auf der Insel gibt es keinen Flieder – also naja, keinen Flieder-Strauch. Hier läuten andere Pflanzen die Mitte des Frühjahrs ein, die Meteorologen und Agronomen als „Vollfrühling“ bezeichnen würden.

Es grünt so grün…

Auch wenn ich gestern schon den Herbst beschrien habe, eigentlich wird es auch hier gerade Frühling. Und heute schien immerhin wieder die Sonne, nur durch ein paar Schauer unterbrochen. Über Anzeichen des Frühlings im Watt hatte ich ja schon berichtet. Nun, passend zu Gründonnerstag, soll es um die, mehr oder weniger, grünen Geschöpfe der Insel gehen.