Helgoland auf Trischen? – Kleine Gesteinskunde

Keiner der Steine auf diesem Bild gehört zu Trischen und trotzdem habe ich sie alle hier gefunden. Grund genug ein paar Worte über sie zu verlieren.

Eines Tages bemerkte ich bei einem Strandspaziergang plötzlich ein ungewöhnliches Glitzern im Spülsaum. Bei genauerem Hinschauen entdeckte ich diesen leicht rosafarbenen Stein. (Bildmitte) Sehr schön gezeichnet und sehr schön kristallisiert. Hierbei handelt es sich wohl um einen Quarz. Trischen hat keinen festen inneren Kern und keine Steinstrände, geschweige denn Felsen. Dieser „Stein“ kam mit dem Meer an den Strand und verschönert nun die Hütte.

Der zweite Stein, rechts, ist wahrscheinlich einigen als Gold der Nordsee bekannt. Wenn mans genau nimmt, ist der Bernstein gar kein Stein im klassischen Sinne, sondern erhärtetes Harz von Nadelbäumen, häufig Kiefern. Diese Nadelwälder gibt es so aber heute nicht mehr, denn der Nordsee-Bernstein entstand vor rund 50 Millionen Jahren! Bernstein ist sehr leicht und kann in vielen Farbnuancen auftreten. Besonders wertvoll und für die Wissenschaft von großem Interesse, sind Bernsteine mit fossilen Einschlüssen. Diese sogenannten Inklusen sind kleine Tiere oder auch Pflanzen, die in dem ausgehärteten Harz perfekt erhalten sind und so Rückschlüsse auf die Lebewesen vor vielen Millionen Jahren möglich machen. Ich habe bereits einige Bernsteine am Strand von Trischen gefunden. Einschlüsse hat leider keiner davon.

Aber was hat es nun mit Helgoland auf Trischen auf sich?

Helgoland ist unter anderem berühmt wegen seines „Feuersteins“ der eben nur dort vor kommt. Helgoland-Gäste nehmen einen solchen Stein gern als Erinnerung mit. Auch dieser Stein auf dem Foto wurde, wie der Bernstein und der Quarz, an Trischens Strand angespült, allerdings geschah dies mit einem kleinen Hilfsmittel: Die zweite Flaschenpost dieser Saison stammt von Helgoland! Neben einem netten Brief, war eben dieser kleine Feuerstein, der gerade so durch die Flaschenöffnung passte, mit von der Partie.

An dieser Stelle sei noch kurz gesagt: Den von mir eingebauten cliffhanger im letzten Beitrag habe ich nicht vergessen. Fortsetzung hier im blog folgt, sobald ein bestimmtes Geschehnis eintritt! Ich liege quasi auf der Lauer um es nicht zu verpassen;)…..

Anne de Walmont

Anne de Walmont

Vogelwartin 2019