Mensch, Wolf! Internationale NABU-Wolfskonferenz

Mit dem Wolf starteten wir im April unsere Naturschätze-Aktion. Auch der September steht wieder im Zeichen von Isegrim, denn gemeinsam mit seinem Partner Volkswagen richtet der NABU vom 24. bis 26. September 2015 eine internationale Wolfskonferenz in Wolfsburg aus. Noch bis zum 11. September ist eine Anmeldung unter www.NABU.de/wolfskonferenz möglich.

Wolf am frühen Morgen auf dem Truppenübungsplatz Munster Nord in der Lüneburger Heide. Foto: Jürgen Borris

Wolf am frühen Morgen auf dem Truppenübungsplatz Munster Nord in der Lüneburger Heide.
Foto: Jürgen Borris

In drei Panels werden aktuelle Themen der Wolfsdebatte aufgegriffen: „Wolfspopulationen managen“, „Wölfe und Nutztiere“, „Neue Wege der Koexistenz: Herausforderungen für Gesellschaft und Politik“. Die Konferenz widmet sich insbesondere den Einstellungen, Emotionen und Ängsten gegenüber Wildtieren im Allgemeinen und Wölfen im Speziellen. WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen und PraktikerInnen aus Europa und Nordamerika stellen ihre Erfahrungen aus dem Wildtiermanagement vor und diskutieren gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Mittel und Wege, um Konflikte im Zusammenleben von Mensch und Wolf zu vermeiden oder zu reduzieren.

Weitere Informationen zur Konferenz, zum Exkursionsangebot und zur Anmeldung gibt es unter www.NABU.de/wolfskonferenz

Moritz Klose

Moritz Klose

NABU-Wolfsexperte

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.