Äpfel, Ziegen und Kühe

Nach dem ausgiebigen Frühstück begann das Programm mit Spielen im Burghof. Danach wanderten wir mit viel Motivation zu einer Apfelwiese. Dort pflückten wir viele Äpfel und brachten sie zu einer Presserei nach Ellershausen.

Apfelernte

Der nette Herr erklärte uns viel über die Saftherstellung und wir durften ordentlich mit anpacken.

Saft abfüllen, gab schön warme Hände

Anschließend führte uns unser Weg zu einem regenerativen Milchviehbetrieb. Hier bekamen wir eine sehr interessante Führung. Wir erfuhren, dass die Tiere nach Belieben auf die Weide können und im Stall mehr Platz als andere Kühe haben.

Kälbchen streicheln

Außerdem wird die Gülle mit Aktivkohle vermischt, sodass es für das Feld bodenfreundlicher ist. Die Führung endete damit, dass wir Käse probieren durften, den die Bäuerin selbst hergestellt hat.

Ziegen gab es auch zu bestaunen

Mit leckerem Käsegeschmack und sehr viel Beuteln warmen Apfelsaft wurden wir mit einem Bus zurück auf die Burg gefahren. Wieder aufgewärmt aßen wir zu Abend und haben mit unserem leckeren Apfelsaft den Tag ausklingen lassen.

BFD'ler

BFD'ler

Die Bundesfreiwilligen des NABU Hessen
BFD'ler

Letzte Artikel von BFD'ler (Alle anzeigen)

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.