Mein Bundesfreiwilligendienst in der Onlineredaktion des NABU Baden-Württemberg

Bei einem Bundesfreiwilligendienst im Naturschutz gibt es viele verschiedene Tätigkeiten: Kinderbetreuung bei der NAJU, Vögel helfen in einer Aufzuchtstation, Führungen geben im Federseemoor. Mein BFD sah dagegen ganz anders aus, aber Spaß gemacht hat es mir allemal!

Hier in Stuttgart in der Landesgeschäftsstelle des NABU Baden-Württemberg arbeiten viele verschiedene Fachreferenten/innen, Mitarbeiter/innen im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie in Verwaltung und Buchhaltung. Ich war Teil des Kommunikationsteams. Hier werden Pressemitteilungen geschrieben und verschickt, Flyer und Broschüren entworfen, Veranstaltungen geplant und Homepageseiten erstellt.

Ihr wollt wissen, ob es dieses Jahr viele Wespen gibt? Wann die Schwalben eigentlich nach Süden ziehen und was genau ein Kleines Abendpfauenauge ist? Das und vieles mehr könnt ihr auf der Homepage des Landesverbands nachlesen (NABU-BW.de). Hier bauen ich und meine Kolleginnen informative Seiten zu allen möglichen NABU-Themen. Entweder schreiben unsere Pressereferenten Mitteilungen, die dann durch Bilder oder Links zu anderen Seiten ausgestattet werden oder wir recherchieren selbst, führen Interviews und erstellen dann zum Beispiel Artenporträts zu verschiedenen Tieren in Baden-Württemberg.

Homepage NABU BW

Homepage des NABU BW

Doch das ist nicht alles, denn auch im Social Media-Bereich ist der NABU Baden-Württemberg aktiv. Auf Facebook und Twitter erscheinen täglich neue Posts und Tweets, die erstellt und recherchiert werden müssen.

Eines meiner Hauptprojekte war der neue Onlineshop des NABU Baden-Württemberg (nabu-bw-shop.de). Dieser ging Ende Januar 2016 online. Davor war ich ganz schön beschäftigt. Zu jedem Artikel habe ich ein Produktbild und ein Beschreibungstext erstellt, die verschiedenen Rubriken benutzerfreundlich angelegt und der Shop mit schönen Bildern und Texten versehen.

Natürlich habe ich mein ganzes Jahr nicht nur am Schreibtisch verbracht. Ich war auch bei verschiedenen Veranstaltungen dabei, wie zum Beispiel der Landesvertreterversammlung, den Naturschutztagen am Bodensee und der Frühjahrskonferenz. Hier war ich als Fotografin, Standbetreuerin und „Mädchen für alles“ im Einsatz, zudem habe ich auch Erfahrungen als Model und Frosch sammeln und vieles, vieles mehr gesammelt – also langweilig war es mir wirklich nie!

2016-03-16 Laga-Schilder sind da

Die Laga-Schilder sind da

2016-04-16 Frühjahrskonferenz_aR (59)

Ich habe bei meinem Bundesfreiwilligendienst viele tolle Menschen kennengelernt und möchte diese Zeit nicht missen. Mit einem lachenden und weinenden Auge verlasse ich den NABU Baden-Württemberg und kann nur jedem, der sich für Naturschutz und Medien interessiert, diese BFD-Stelle empfehlen!

BFD'ler

BFD'ler

Die Bundesfreiwilligen des NABU Hessen
BFD'ler

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.