Cyril kommt im südlichen Niger an

Von seinem ersten Rastort nach Überquerung der Sahara, der westlich der Oasenstadt Agadez lag, flog Cyril inzwischen weitere 270 km Richtung Süden. Er befindet sich zwar immer noch im Niger, nun allerdings in einem Flusstal bei Founkouey südöstlich der Stadt Tahoua. Wenngleich die Regenzeit in der Region normalerweise spätestens im September abklingt, dürften in dem Gebiet, in dem sich Cyril zur Zeit aufhält, momentan gute Bedingungen für Turteltauben vorherrschen. Klimatisch betrachtet und gemessen an der vorkommenden Vegetation liegt sein derzeitiger Aufenthaltsort in einem Bereich zwischen Sahel und Sudansavanne. Sein Rastgebiet hat Ackerflächen, Viehweiden, Baumbestand und erstreckt sich entlang eines zumindest temporär wasserführenden Flusses. Damit erscheint es zumindest vom Satellitenbild betrachtet als ein für Turteltauben geradezu ideales Rast- und Winterhabitat. Es könnte also gut sein, dass sich Cyril dazu entscheidet hier schon den ersten Teil des Winters zuzubringen und erst dann weiterzuziehen, wenn die Trockenzeit im Laufe des Winters fortschreitet.

Cyrils derzeitiger Aufenthaltsort im südlichen Niger. Quelle: Google Earth

Ben Metzger

Ben Metzger

Dr. Ben Metzger ist freischaffender Biologe mit dem Schwerpunkt Ornithologie. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Naturschutz, Vogelzugforschung, Bestandsmonitoring und Vogelzoonosen. Die letzten fünf Jahre war er bei BirdLife Malta als wissenschaftlicher Leiter und Projektmanager angestellt. Seine Arbeitsschwerpunkte dort waren die Inventarisierung und Ausweisung von Meeresnaturschutzgebieten (mIBAs, MPAs), sowie der angewandte Artenschutz von See- und Zugvögeln im zentralen Mittelmeer.

Der legale und illegale Abschuss von Zugvögeln wie der Europäischen Turteltaube ist auf Malta ein andauerndes Problem.
Ben hat Erfahrung mit GPS- und GLS-Tracking, Radiotelemetrie und Satellitenbesenderung. Seine beruflichen Tätigkeiten der letzten Zeit beinhalten außerdem das Monitoring arktischer Seevogelkolonien in Spitzbergen sowie die Mitarbeit an einem Dokumentarfilmprojekt zum Thema Meeresnaturschutz und Habitatsvernetzung in Baha Kalifornien, Mexiko. Er hat ehrenamtlich für zahlreiche Naturschutzorganisationen und Beringungsprojekte im In- und Ausland gearbeitet. Ben lebt zur Zeit in Lissabon, Portugal.
Ben Metzger

Letzte Artikel von Ben Metzger (Alle anzeigen)

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.