Hanau wir kommen!

8:00: Die Wecker klingeln auf dem Bauernhof „Im alten Hof“ und die erste Nacht liegt hinter den 24 BFD’lern. Nach einem leckeren Frühstück mit Samba Jumbo und anderen Leckereien aus dem Bio-Laden, begaben wir uns in die zugeteilten Gruppen, um einen klimafreundlichen Brunch zuzubereiten. In einer morgendlichen Besprechung, erklärten uns unsere Leiterinnen, auf was beim Einkauf der Lebensmittel zu achten ist. Mittags gab es ein leckeres Essen mit Produkten vom Hof. Anschließend ging es für uns in die Großstadt Hanau, wo wir einen konsumorientierten Stadtrundgang genossen.

img_1442

Unser Stadtrundgangsführer David im Einsatz

img_1445

Einkaufen macht Spaß!

Wir angelten laminierte Fischbilder und bastelten eine Riesen-Banane. Im Anschluss starteten wir unsere Shoppingtour durch die Bioläden, wo wir auf saisonale, regionale und umweltfreundliche Produkte achteten.

img_1471

Viel los beim Bioladen in Hanau

Nach einem gelungenen Einkauf, kam der Bus, der uns back nach Nidda/Wallernhausen (Home) cruiste. Because home is where the heart is! Abends aßen wir noch zusammen gemütlich Abendbrot und verbrachten unsere anschließende Freizeit bei den Tieren. Unter anderem halfen wir beim Melken oder wir fütterten die sau süßen Bibi-Kälber. Tag 2 war auf jeden Fall lit.

BFD'ler

BFD'ler

Die Bundesfreiwilligen des NABU Hessen
BFD'ler

Letzte Artikel von BFD'ler (Alle anzeigen)

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.