Politische Bildung im Tiefschnee

Auch in diesem Jahr ging es für uns und weitere BFD’ler*innen nach Spiegelau ins Bildungszentrum, um das Semiar zur politischen Bildung zu absolvieren. Insgesamt 62 BFD’ler*innen trafen sich dort und wurden in 3 Seminargruppen aufgeteilt. Es gab die Themen: Aktuelle Umweltthemen in Politik und Gesellschaft, Was bestimmt unsere Wahrnehmung der Welt? und Akt. Umweltpolitik am Beispiel des Bay. Waldes. Es wurden Rollenspiele gemacht, Diskussionen geführt und in Kleingruppen recherchiert und präsentiert.

Nach Seminarende standen verschiedene Freizeitangebote zur Wahl: Fotolaborkurs, Schneeschuh Wandern, Spieleabende und Hallensport. Im Haus gab es Tischtenis, Billard und Tischkicker, welche fleißig und viel genutzt wurden.

Schneeschuh Wandern in die Dämmerung hinein

Mit den Schneeschuhen durch den verzauberten Winderwald

Allen gemeinsam war der Ausflug in den Nationalpark Bayerischer Wald. Ziel war das „Haus zur Wildnis“ in Ludwigsthal und die damit verbundenen Tierfreigehege.

Tierfreigehege

BFD'ler

BFD'ler

Die Bundesfreiwilligen des NABU Hessen
BFD'ler

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.