Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.228.21.186.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
266 Einträge
Wilfried Müller Wilfried Müller aus Leigh 0947, Neuseeland schrieb am 1. Juni 2019 um 2:03:
Liebe Frau de Walmont, vielen Dank für Ihre wunderbaren Einträge. Seit zwölf Jahren lebe ich auf Neuseelands Nordinsel mit der Insel "Hauturu/Little Barrier" im Blick, wo sich je nach Jahreszeit unglaubliche Schwärme von Seevögeln aufhalten. Trotz des herrlichen Blicks auf den Südwestpazifik bleibt die Nordsee mein "Heimatmeer" und ich kann einfach nicht genug über Trischen lesen. Ich freue mich schon auf Ihren nächsten Eintrag. Herzlich, Wilfried Müller
AB AB schrieb am 28. Mai 2019 um 20:21:
Was für ein schöner Beitrag. Auch wenn es nur bedingt biologisch ist, sind doch gerade die Küken entzückend! Ich erinnere mich noch mit großer Freude an die Säbelschnäblerküken während meines Büsum-FöJs. 🙂
Helga Wernicke Helga Wernicke aus Dagebüll schrieb am 25. Mai 2019 um 19:48:
Hallo liebe Anne, wir sitzen hier gemütlich zusammen mit Heinz-Lothar "alter Robinson" von Trischen und möchten herzliche Grüße von Nordfriesland schicken. Weiterhin eine schöne Zeit wünschen wir Heinz-Lothar, Klaus Wernicke( Naturfotograf), Ingeborg und Helga
Administrator-Antwort von: Anne de Walmont
Hallo in die Runde! Das hört sich nach einem schönen Zusammentreffen an! Eine gute gemeinsame Zeit wünsche ich Ihnen! Grüße insbesondere von der "aktuellen Robinsondine" an den "alten Robinson" und natürlich auch an alle anderen! Anne
Hauke Roy Ex-Vogelwart vom Delver Koog Hauke Roy Ex-Vogelwart vom Delver Koog aus Münster schrieb am 25. Mai 2019 um 17:36:
Liebe Anne, deine Beiträge sind einfach gut! Danke! Und weiter so... Viele Grüße aus Münster/Westfalen
Lena Müller Lena Müller schrieb am 15. Mai 2019 um 11:25:
Hallo, vielen lieben Dank für die schönen Beiträge. Im letzten Schaufenster beschreibst du die Rauchschwalbe. Welche Nisthilfe hängt da bei dir an der Hütte? Ist die Ausrichtung nach norden geeignet? Vielleicht schenke ich Nisthelfe eine meinen Eltern. Lieben Gruß, Lena
Administrator-Antwort von: Anne de Walmont
Hallo Lena, freut mich, dass dir meine Beiträge gefallen. Ganz korrekt betrachtet, hängt hier an der Hütte gar keine Nisthilfe, sondern ein Kunstnest. Also eine oben offene Kugel im Fall der Rauchschwalben. Der NABU hat sehr schön beschriebene Anleitungen zum Bau von Nisthilfen und Kunstnestern. Auch die Anbringungsorte sind dort genannt. Rauchschwalben brüten eigentlich am liebsten drinnen, in Ställen, Gargagen usw. Aber die Hütte hat ja nur einen Raum und so eng möchte man dann doch nicht mit den Vögeln hier zusammenwohnen:) Schöne Grüße und hier der NABUlink: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/artenschutz/schwalben/08263.html
Robert Schoop Robert Schoop aus Twann Schweiz schrieb am 15. Mai 2019 um 0:25:
Guten Abend Frau de Walmont. Ich bin seit 3 Jahren eifriger Trischen-Post-Leser. Seit mehr als 3 Jahrzehnten beschäftige ich mich als Regionalleiter und Beringer von Storch-Schweiz. Heute hatte ich einen Vortrag vor viel Publikum und zur Frage welche Storchenarten es in Europa gebe, sprach ich auch vom Halligstorch. Das gab grosse Augen. Einige kannten den Austernfischer aber nicht sein lokaler Übername. Ich freue mich jedes Mal über Ihre Berichterstattungen und über die tollen Bilder! Freundliche Grüsse aus der Schweiz, Robert Schoop
Wolfgang Walter Wolfgang Walter aus Hamburg schrieb am 1. Mai 2019 um 19:36:
Liebe Anne, Ich freue mich über jedes neue Foto und Erklärungen aus Trischen. Die Blogs können ruhig länger sein. Da lernt man endlich mal neue Vögel kennen. Was macht das Lockgebüsch aus? Wird da gefüttert ? Weiterhin viel Freude und neue Erkenntnisse auf Trischen.
Uta Michalek Uta Michalek aus Wolfenbüttel und Bredstedt schrieb am 1. Mai 2019 um 9:33:
Moin, nach Trischen auch ich finde Deine Bilder klasse! Ich verfolge die Berichte und bin gespannt wie es so läuft und auf Deine Berichte....und wünsche Dir eine gute Zeit auf Trischen. LG Uta
Claire Swienty Claire Swienty aus Lorient 56100 schrieb am 30. April 2019 um 21:44:
Liebe Anne, seit 3 Jahren lese ich das Journal aus Trischen. Deine Aufnahmen und Dein Schreibstil gefallen mir ausserordentlich gut. Auch Deine Beteiligung an die EUROPA-Wahl : chapeau! Ich freue mich Dich bis zum Schluss weiter zu lesen. Claire aus der Bretagne
Hans-Peter Möller Hans-Peter Möller aus Berlin schrieb am 29. April 2019 um 14:42:
Hallo Anne, ich wünsche Dir eine angenehme und interessante Zeit auf Trischen Was mich mit der Insel verbindet, erfährst Du hier über diesen link, der Dich zu meinem Großvater Nicolai Möller führt. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen. Viele Grüße aus berlin Hans-Peter https://www.dithmarschen-wiki.de/Nicolai_M%C3%B6ller_Trischen-Befestiger_und_Deichbauer
Debora Debora schrieb am 22. April 2019 um 20:07:
Hallo Anne, bin letzte Woche mit dem LWL Emskurs unterwegs gewesen, incl. Fischkutterfahrt zum Dollart. Musste an dich denken da der Wasserkurs in einen Vogelbeobachtungskurs verwandelt wurde. Ich war so glücklich 5 neue Vögel meiner Lifelist hinzufügen zu dürfen. Schön deine Beobachtungen verfolgen zu dürfen. Jeden Tag viel Spaß. Lieben Gruß, Debora
Friedhelm Glander Friedhelm Glander aus Weesby schrieb am 17. April 2019 um 12:22:
Faszinierende Fotos - fast wie ein Film☺ Weiterhin viel Freude auf Trischen! Beste Grüße Friedhelm Glander
Sophie Sophie schrieb am 17. April 2019 um 10:31:
Da geht einem das Herz auf bei solch niedlichen Vögelchen!🙂schöne Momente hast du da festgehalten!
Liza Liza aus Bremen schrieb am 16. April 2019 um 19:55:
Wintergoldhähnchen sind ab heute meine neuen Lieblingsvögel! Die sehen ja soo..oo witzig aus 🙂
Ruth Ruth schrieb am 16. April 2019 um 19:47:
Hallo Anne, das muss ein schönes Erlebnis sein, morgens schon von ihnen begrüßt zu werden. Dir sind hier super schöne Fotos gelungen. Danke fürs Zeigen. Ich wünsche dir weiterhin so viel Freude auf Trischen und überhaupt einen wunderschönen, interessanten Sommer mit immer mal neuen Überraschungen. LG Ruth
Michael Eck Michael Eck aus Königswinter schrieb am 6. April 2019 um 9:04:
Hallo Anne, da hast Du ja mit den Seeadlern ein richtiges ornitologisches Highlight erlebt. Regina hat mir auch den netten Zeitungsartikel über Deinen Aufenthalt auf Trischen geschickt. Ich wünsche Dir weiterhin noch viele so tolle Beobachtungen und freue mich über weitere schöne Bilder und interessante Beiträge. Bis bald, Michael
Horst Horst schrieb am 4. April 2019 um 13:58:
Die 3 Seeadler habe ich am 23.2.19 gesehen, wie sie kreisend von Kaiserin-Aug-Viktoria-Koog her Richtung Trischen übers Watt flogen. Ich habe als Nicht-Experte nur vermutet, dass es Seeadler waren, erinnerte mich aber dunkel an den Blogeintrag vom vergangenen Jahr. Ich wusste gar nicht, dass die in Rudeln leben...🏝 Viel Spaß noch beim bloggen
Karin D Karin D aus Kronshagen schrieb am 4. April 2019 um 7:28:
Hallo, Anne, eine so wunderschöne Beobachtung mit den Seeadlern am Morgen. Für uns Leser beginnt der Tag damit auch so richtig inspirierend!! Weiterhin eine gute Zeit für dich, und ich bin schon gespannt auf die nächsten Nachrichten, lg von der Ostsee
Henning Siats Henning Siats aus Wremen schrieb am 3. April 2019 um 17:03:
Heute berichtete die Nordsee-Zeitung über deinen Aufenthalt, sehr schön beschrieben. Mich interessieren die Brandgänse! Wann kommen sie zur Mauser (?August) und was ist davon zu beobachten. Bin ganz gespannt auf deine Berichte. Gruß aus deinem Heimatort!
Administrator-Antwort von: Anne de Walmont
Hallo Henning, schöne Grüße nach Wremen! Bei den Brandgänsen steht zunächst die Brutzeit an. Auch hier auf Trischen haben sich einige Paare versammelt. Mit der Mauser dauert es noch bis zum Sommer. Aber dann sind die Brandgänse zu einer sehr großen Zahl hier im Dithmarscher Wattenmeer und wechseln ihr Federkleid. Ich werde ausführlich in einem Beitrag mit Fotos berichten, wenn es soweit ist!
AB AB schrieb am 1. April 2019 um 22:20:
Na dann: Guten Hunger - gesalzen werden muss dieser Kohl dann wohl nicht mehr! 😀 Ich drücke die Daumen, dass die Luise morgen ablegen kann. 🙂

Zurück zur Homepage