Salatwürmer füttern für Anfänger

Es ist angerichtet! – Aber diesmal nicht für uns, sondern für unsere kleinen glitschigen Freunde, die Würmer. Welche mit guter Pflege und richtiger Nahrungszufuhr eine große Bereicherung für euren kleinen Garten oder euren Komposthaufen sein können. Damit auch ihr erfolgreich eine kleine Wurmfarm aufbauen könnt, geben wir euch im Folgenden ein paar Tipps zur artgerechten Fütterung eurer Würmchen.

Die Würmer wandeln Küchen- und Gartenreste in Wurmhumus um. Dieser besitzt viele Eigenschaften, die die Erde noch fruchtbarer werden lassen. Unter anderem fällt auch sogenannter Wurmtee an, der sich in verdünnter Form sehr gut zum Gießen eurer Pflanzen eignet.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier seht ihr die Raubtierfütterung in Aktion 😉

Die Möglichkeiten des Nahrungsangebotes sind beinahe grenzenlos: von Küchenabfällen wie Obst-, Gemüse- & Salatresten bis hin zu Teebeuteln oder Kaffeefiltertüten ist alles dabei. Da würmer allerdings keine Zähne besitzen, dürft ihr euch nicht wundern, wenn eure frischen Küchenabfälle nicht direkt zersetzt werden (Geduld ist gefragt). Auch bei Zitrusfrüchten ist Vorsicht geboten! Der Säuregehalt ist oftmals zu hoch und senkt dann gleichzeitig den pH-Wert des Kompostes. Dadurch kann es zu einer Versauerung der Erde kommen. Also ein Tipp von uns: Besser auf Zitronenschalen und Co als Wurmfutter verzichten.

Solltet ihr euch dazu entscheiden, eure alten Gartenabfälle zu verfüttern, dann achtet unbedingt darauf, dass eure Pflanzen vorher nicht mit Unkraut- oder Schädlingsvernichtungsmitteln behandelt worden sind! Dererlei Zufuhr von Restbestandteilen giftiger Substanzen können im schlimmsten Fall tödlich für die Würmer enden.

Wir hoffen, unsere Tipps konnten euch ein wenig weiterhelfen und wünschen viel Spaß beim Füttern und Kompostieren!

Macht euch noch einen schönen Tag, und bis bald 🙂

 

Jürgen Erhardt

Jürgen Erhardt

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim NABU Thüringen
Jürgen Erhardt

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.