Bei Lilly keine Veränderungen

Auch Lilly ist über Weihnachten ihrem Rastgebiet östlich des Blauen Nil treu geblieben. Sie befindet sich gut 230 Kilometer nördlich der Position von Robert. Ihr Rastgebiet wird durch den Flusslauf des Nahr al Rahad geprägt, der östlich im äthiopischen Hochland entspringt und in den Blauen Nil mündet. Er wird intensiv zur Bewässerung der Felder genutzt. Trotzdem finden sich hier Flussschleifen und Feuchtgebiete in denen jetzt noch Wasser stehen müsste. Viele Ortungen von Lilly kommen aus diesem feuchten Regionen.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.