Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 35.172.230.21.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
646 Einträge
Martina Raudnitzky Martina Raudnitzky aus Frankfurt am Main schrieb am 4. August 2023 um 13:05
Hallo liebe Storchenfreunde, für meine dänischen Freunde suche ich die Ringnummer des Jungstorches aus 2023 von Fridolin und Mai in Leifelde. Wir versuchen eine Liste mit dem Nachwuchs der dänischen Störche zu erstellen. Mai ist 2015 in Gundsølille geschlüpft. Sie ist das Kind von Ida und Emil. Herzlichen Dank Martina
Cathrin Cathrin aus 36251 schrieb am 3. August 2023 um 10:27
Was ist mit Tini? Es gibt laut Karte keine neue Ortung seit dem 28.07.2023 - ist sie die verletzte Störchin? Wenn unglücklicherweise ja, ist es gelungen sie zu finden und zu versorgen?
Hasenfuss-sternberg Hasenfuss-sternberg aus Grossenheidorn schrieb am 30. Juli 2023 um 9:08
"meine" Störche auf ihrer hohen Weide sind nun alle 5 jeden Tag oft unterwegs. Allerdings wird das Nesthäkchen noch dazugefüttert. Freitag habe ich 32! Störche auf meiner Nachbarswiese gezählt. Bald werd ich Abschied nehmen müssen. Ich freu mich schon jetzt auf ihre Rückkehr.
Ortrud Hock Ortrud Hock aus Drage schrieb am 26. Juli 2023 um 17:40
Tini Bütlingen - am 22.07.23 habe ich Tini zuletzt mit einem Jungstorch in Nestnähe auf einer Wiese beobachtet.
Ortrud Hock Ortrud Hock aus Drage schrieb am 26. Juli 2023 um 17:31
Hallo Kai, Tini, Bütlingen - Tini ist immer wieder für Überraschungen gut. Es sind nicht 2, sondern 3 JSt. im Nest und alle 3 sind bereits ausgeflogen. Am Montag bekam ich allerdings einen Anruf, bei einem Storch liegt eine Beinverletzung vor. Die 3 JSt habe ich am Dienstag auf einem Acker bei der Nahrungsaufnahme beobachten können. Mit den Jungstörchen ist alles in Ordnung. Heute, am Mittwoch, war der männliche Altstorch im Nest. Nach Abflug fand ich ihn ebenfalls nahrungssuchend auf einem Acker. Auch bei ihm ist alles in Ordnung. Tini habe ich leider nicht gesehen. Auf der Karte gibt es für Tini noch eine Ortung vom 25.07.23. Die nächste Ortung müsste am 27.07.23 erfolgen. Ich mache mir Sorgen! Hoffentlich ist hier nichts passiert. VG Ortrud
Hasenfuss Hasenfuss aus Grossenheidorn schrieb am 15. Juli 2023 um 11:43
Wunderschön den Lockungen der Eltern zuzuschauen. Bemühen sich bei starkem Wind ihren Nachwuchs vom Nest zu locken. Eltern sitzen auf Dach des Nachbarn. Beide geringt. Einer links, der andere rechts. Leider kann ich keine Zeichen erkennen. Einige Störche heute in der Luft. (wir sammeln uns schon?!)
Hasenfuss Hasenfuss aus Grossenheidorn schrieb am 15. Juli 2023 um 10:35
Ich berichtete am 15.März über die Ankunft von 2 Störchen, die letztes Jahr in einer Riesenweide ihr neues Nest gebaut hatten. Nach anfänglichen "Reibereien" mit einem Konkurrenten begann das Brutgeschäft 2 Wochen später. Heute, 15.juli stehen 3 Jungstörche auf ihrem wackeligen Nest. 1 hat heut schon die erste Runde gedreht... Immer wieder schön..... Großenheidorn erwartet euch nächstes Jahr wieder
Gabriele Gabriele aus Wurster Nordseeküste schrieb am 30. Juni 2023 um 9:24
Aus dem Norden Gratulation an das Storchenpaar bei KFZ Meyer in Sachsbach, sie haben tatsächlich drei Küken großgezogen und seit gestern ist auch das Nesthäkchen flügge. Vielen Dank, dass wir durch die webcam teilhaben konnten an der Brut und Aufzucht. Von fünf gelegten Eiern drei Nachwüchsstörche großzubekommen, was für eine Leistung!
Cathrin Cathrin aus 36251 schrieb am 27. Juni 2023 um 10:28
@KFZ-Meyer: Heute morgen gegen 8:45 Uhr war das Nest komplett leer? Alle auf Ausflug? Wann sind die Storchenjungen zum ersten Mal geflogen? War das heute oder machen sie schon seit einigen Tagen ihre Flugtouren? Habe es heute jedenfalls zum ersten Mal mitbekommen, dass Ausflüge gemacht werden.
Ortrud Hock Ortrud Hock aus Drage schrieb am 4. Juni 2023 um 14:34
Sorry für die späte Antwort! Bei Tini in Bütlingen gibt es 2 Jungstörche! 😚
steffen bady steffen bady aus hier und da und dort auch... schrieb am 28. Mai 2023 um 9:04
Moin 🙂 Scheint evt keiner "Eurer" Störche zu sein, die Daten hier im Blog sind aber einige Tage alt. Hab jedenfalls heute Morgen einen besenderten Storch bei 04617 Haselbach / bei Altenburg / Thüringen in den dortigen Feuchtwiesen rund um die renaturierten ehemaligen Fischweiher. Grüße.
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo, nein der ist nicht von uns. Es gibt mehrere Projekte mit besenderten Vögeln. Mal den Animaltracker vom Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie herunterladen. Gruß Kai-M. Thomsen
KFZ MEYER KFZ MEYER aus Sachsbach schrieb am 12. Mai 2023 um 11:58
leider schon das 2. Junge das es nicht überlebt hat. (Lag 3 Tage oben) Wurde aber nicht rausgeworfen sondern an die anderen jungen verfüttert Kannibalen die Störche
Cathrin Cathrin aus 36251 schrieb am 11. Mai 2023 um 14:21
@KfZ-Meyer: Kann es sein, dass am vergangenen Wochenende ein viertes, leider totes, Storchenküken am Nestrand gelegen hat, welches inzwischen abgeworfen wurde? War es ein spät geschlüpftes? Den anderen drei Storchenkindern scheint es aber gut zu gehen.
Claudia May Claudia May aus Holzwickede schrieb am 3. Mai 2023 um 10:19
Danke für das tolle Foto Benjamin! Wirklich schön zu sehen, in welchen Lebensräumen sich Ole Einar bewegt! Beeindruckend ! Wünsche noch einen wunderbaren Aufenthalt , Gruß Claudia May
KFZ MEYER KFZ MEYER aus Sachsbach schrieb am 24. April 2023 um 15:50
ja, die 3 die schon geschlüpft sind sind sehr fit bis jetzt. kann leider nicht genau sagen ob sie 5 oder 6 Eier gelegt hatten. die in crailsheim haben 7 eier im nest habe ich gesehen, die komen mit sicherheit nicht alle durch
Gabriele Gabriele aus 287639 schrieb am 23. April 2023 um 10:05
Herzlichen Glückwunsch nach Sachsbach zum geschlüpften Storchennachwuchs! Drücke die Daumen für eine erfolgreiche Aufzucht.....
Gerald Gerald aus Kauern schrieb am 20. April 2023 um 12:13
Seit 04.04. hat der Storchen-Mann nun auf seine Partnerin gewartet und heute am 20.04. mehr als 14 Tage später hat sich ein beringtes Weibchen eingefunden. Im letzten Jahr haben hier 2 unberingte Störche gebrütet und ich vermute, dass es ein anderes Weibchen ist als im letzten Jahr. Vielleicht kann ein Storchen Experte herausfinden, um was sich für ein Tier mit Ring handelt ?
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo, wenn Sie die Ringkombination (Zahlen-Buchstabenkomination) ablesen können melden Sie die an die Vogelwarte (http://www.proring.de/ringfundmeldungen.html). Von dort erhalten Sie dann weitere Informationen. Gruß Kai-M. Thomsen
Gerald Gerald aus Kauern schrieb am 13. April 2023 um 10:18
Auch in Kauern bei Gera ist seit dem 04.04. der erste Storch in seinem Nest angekommen. Bisher konnte ich nur einen Storch beobachten der vermutlich noch auf seinen Partner wartet.
Uwe Petersen Uwe Petersen aus Norderbrarup schrieb am 12. April 2023 um 14:50
Moin Liebe Storchenfans. Else ist grade in Norderbrarup angekommen. Freuen uns sehr. Sie ist mit einem unbekannten ,weil unberingten Männchen auf Dem Nest. Gruß Uwe Petersen aus Norderbrarup
frösi frösi aus Berlin schrieb am 5. April 2023 um 18:54
Vielen Dank Herr Thomsen ... seit einem Monat schaue ich wieder täglich auf ihre Informationen zum Zugverhalten der Störche, speziell von Sonja ... heute sind unsere "Altstörche" wieder in Altlandsberg angekommen und unsere Freude ist riesengroß