Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.233.232.160.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
646 Einträge
Edgar Scholz Edgar Scholz aus Edemissen, OT Abbensen schrieb am 12. Februar 2024 um 9:15
Heute Morgen ist der erste Storch auf dem Nest in unserer Nachbarschaft eingetroffen.
KFZ MEYER KFZ MEYER aus Sachsbach schrieb am 10. Februar 2024 um 11:38
seit dem 7.2. sind beide da und schon wieder fleißig am Nest bauen
Cathrin Cathrin schrieb am 8. Februar 2024 um 12:32
@KFZ-Meyer: Wie schön, dass euer Storch schon da ist. Ist die Storchendame inzwischen auch eingetroffen? Gestern am späten Abend waren über die Kamera zwei Störche zur Übernachtung auf dem Nest zu sehen.
KFZ MEYER KFZ MEYER aus Sachsbach schrieb am 4. Februar 2024 um 18:36
heute am 4.2.2024 ist unser Siegfried eingetroffen. Leider etwas bekümmert da wir das Nest aus Gewichtsgründen entleeren mussten.
Traute Bodien Traute Bodien aus Berkenthin/ Ratzeburg schrieb am 24. Januar 2024 um 9:55
Mit dem Sturm kam der Storch.... heute Morgen zum ersten Mal gesehen, so früh war er noch nie. In den letzten Jahren kam er in der 1. oder 2. Februarwoche.
Susanne Susanne aus Erlangen schrieb am 4. Januar 2024 um 10:40
Ich habe heute vormittag eine Gruppe Störche - ca. 20 - über den Regnitzwiesen bei Erlangen fliegen sehen. Mich würde interessieren, wie hoch der Anteil der Störche ist, die garnicht mehr ziehen und ob man dafür regionale Regelmäßigkeiten erkennen kann. Vielen Dank für Eure Rückmeldung
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo Susanne! Überwinternde Weißstörche sind vor allem im Südwesten von Deutschland keine Seltenheit mehr. In den ostdeutschen Bundesländern sind sie dagegen ein Ausnahme. Über den aktuellen Anteil der Winterstörche gibt es keine Übersicht. Derzeit läuft eine Erfassung der Winterstörche durch den NABU (https://NABU-naturgucker.de/weissstorch). Bitte melden Sie Ihre Beobachtung dort auch. Gruß Kai-M. Thomsen
Cathrin Cathrin schrieb am 19. November 2023 um 11:12
Auf der Karte gibt es eine Ortung von Ole Einar vom 07.09.2023! Er bzw. sie ist also doch nicht Ende August auf der Halbinsel Sinai verunglückt! Das ist ja wirklich super! Ole Einar lebt (nur die Datenübertragung scheint irgendwie zu "hängen")!
Britt Britt aus Riede schrieb am 8. November 2023 um 21:02
Moin, habe jetzt zwei Tage hintereinander 7.+8.11.2023 morgens zwei Weißstörche in Ahausen auf der Weide in einer Pfütze stehen sehen. Bin auf weitere Sichtungen gespannt und wie lange die beiden noch bleiben.
Beate Van den Berg Beate Van den Berg aus Herzogenrath schrieb am 1. November 2023 um 9:33
Ich habe Mitte Oktober 2 Weißstörche bei uns auf dem Feld ( Nähe Aachen) gesehen. Habe sie auch fotografiert.
Eckhard Eckhard aus Swisttal schrieb am 22. September 2023 um 11:18
Am 3. September um die Mittagszeit auf dem Weg von Macon kurz vor Bourg-en-Bresse konnten wir eine kreisende Gruppe von ca. 40-50 Vögeln beobachten. Die erste Idee war "Kraniche", doch um diese Zeit bei über 30 Grad am Boden? Wohl eher nicht. Auch die typischen Rufe der Kraniche waren nicht zu hören (zu Hause über Swisttal kommen Kraniche regelmäßig im Frühjahr und Herbst vorbei). Bei Störchen kenne ich nicht aus, deshalb kann ich nichts zu der Art sagen. Ein schönes Erlebnis!
Bettina Bettina aus Leichlingen/ Rheinland schrieb am 21. September 2023 um 16:24
Viel Glück Ihr Zugvögel; werde Euch in meinen Träumen begleiten… ☀️🌜🌈
Ulrike G. Ulrike G. aus Fichtenhöhe schrieb am 21. September 2023 um 9:08
Dem afrikanischen Himmel sei dank - Eva, Sonja und Max sind anscheinend im Winterquartier angekommen und sind wohl auf! Über ein Woche keine Meldungen von den dreien haben uns schon nachdenklich gemacht. Möge es ihnen weiterhin gut ergehen. Beste Grüße!
Rena Krumbach Rena Krumbach aus Zehdenick schrieb am 15. September 2023 um 15:07
Leider sind meine Beobachtungen in diesem Storchenjahr traurig. Das Storchenpaar hat ihre 2x 2 Eier verloren entweder durch Biss von Raubtieren oder Greifvögel. Danach wollten sie keine Eier mehr. Die Altvögel konnte ich auch nicht mehr anschauen, da die Kamera ausfiel und nicht mehr repariert wurde. Diese wurde Opfer des Storches. Das andere Nest wurde nicht angenommen. Im Nachbarort wurden zwei Jungstörche großgezogen. Bin schon gespannt wie das Storchenjahr von den Experten beurteilt wird. Auf jeden Fall bleibe ich Beobachter und freue mich auf die Wiederkehr dieser herrlichen Vögel. Herzlichst, Rena Krumbach
Lotte Lotte aus 04910 Elsterwerda schrieb am 1. September 2023 um 21:26
Ich wünsche allen Störchen ob jung oder älter eine gute Reise und eine gesunde , glückliche Heimkehr.alle sind weg auch die Schwalben sind seit letzter Woche auf große Reise
Brigitte Brigitte aus Lemiers schrieb am 31. August 2023 um 16:39
Am Mittwochabend 29.08. konnten wir bei uns im niederländischen Lemiers (Limburg) beobachten, wie 5 Weißstörche einen Schlafplatz in einer hohen Tanne suchten. Einer von ihnen stand ganz oben auf der Spitze. In unmittelbarer Nähe, auf einer Sirene, hatte auch einer seinen Platz gefunden. Am Morgen waren sie alle weg. Gestern Abend dann das gleiche Schauspiel. Genau an den gleichen Stellen nahmen 6 Störche ihre Plätze ein. Das werden wohl kaum andere gewesen sein, denke ich. Da es z.Zt. bei uns Recht kalt ist, werden die Störche sicher abwarten. Mal sehen, ob sie heute auch wieder kommen 😀
Ursula Ursula aus Lemiers/Niederlande schrieb am 30. August 2023 um 20:24
30.8.2023 Heute Abend sicher 10 Weißstörche beobachtet.An der Hauptstr. Ryksweg ....einige haben schon einen Schlafplatz in den Bäumen gefunden sehr besonders.....
Ute Ute aus Aachen schrieb am 30. August 2023 um 7:42
Ich habe gestern in Aachen am Eisenbahnweg zahlreiche Störche gesehen, die sich dort versammelt haben. Teilweise haben sie sich auf den vorhandenen Fabrikschornsteinen und Hausdächern nieder gelassen oder ließen sich vom Wind treiben.
Gabriele Gabriele aus Wurster Nordseeküste schrieb am 28. August 2023 um 9:05
Am Samstag, 26.8.2023, haben wir auf einer Weide bei uns 8 Weißstörche und einen Schwarzstorch gesichtet, die offensichtlich gemeinsam reisen. Fotos haben wir, allerdings nicht alle zusammen drauf, da die Fläche so groß ist.
Cathrin Cathrin aus 36251 schrieb am 9. August 2023 um 11:21
Wie es aussieht, ist Ole Einar/Przygódka als erster Senderstorch/erste Senderstörchin aufgebrochen. Bald heißt es Abschied nehmen auch von den Störchen bei uns.
Frank Seedorf Frank Seedorf aus Pritzwalk schrieb am 6. August 2023 um 15:49
Heute 13.00 Uhr ist es mir gelungen Ole Einar Przygodka auf der Wiese in Bergsoll/Meyenburg gezielt abzulesen. Rechtes Bein T1703 links 2reihige Folge VT86 und darunter6030.War schwierig zuerkennen, da der Aluring unten auf die Zehen ist.