Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 44.201.99.222.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
559 Einträge
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 12. August 2022 um 9:56
Guten Morgen, unsere zwei Jungstörche sind am Vormittag des 09.08.22 gestartet. Die Altvögel sind noch da und genießen "den Platz" im Nest - sind aber Tagsüber irgendwo und kommen nur zur Nacht. Grüße aus dem Barnim
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 6. August 2022 um 21:17
Schönerlinde hat leider den Verlust eines Jungstorches zu vermelden. Nach letzten Informationen ist dieser am 04.08. aufgefunden worden - der Storchenbeauftragte hat den Storch abgeholt
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 2. August 2022 um 10:50
Hallo und Grüße aus Schönerlinde, unserer Storchenfamilie geht es richtig gut. Die 3 Jungstörche sind nun Tagsüber meist allein und fliegen immer gemeinsam zur Nahrungssuche auf das naheliegende Feld. Die Altvögel kommen aber am späten Abend zum Nest und bleiben über Nacht. Über unserer Storchenfamilie gibt es eine umfangreiche Geschichte in Text und Bild vom Anfang bis aktuell auf "Storchennest punkt de -> Andere Horste -> Schönerlinde" - Grüße aus Schönerlinde
Markus Hug Markus Hug aus 6264 Pfaffnau schrieb am 31. Juli 2022 um 10:18
Sehr geehrte Damen und Herren ! Wir haben am 28.7.2022 und am 29.7.2022 32 Weissstörche auf dem Kirchendach gesehen. Es war ein spezieller Anblick. Freundliche Grüsse aus Pfaffnau
Andreas neumann Andreas neumann aus Unna/ NRW schrieb am 24. Juli 2022 um 16:29
Habe heute ca. 25 Weißstörche kreisend über Unna gesichtet. Sie haben schnell an Höhe gewonnen und sind richtig Osten weitergezogen. Ein toller Anblick.
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 19. Juli 2022 um 22:09
Grüße aus Schönerlinde - hier sind alle Gesund und Munter trotz der Hitze. Die Altvögel sind sehr am Futter beschaffen und die 3 Jungstörche sind - wenn man die Größe vergleicht - nur noch am Schnabel von den Altvögeln zu unterscheiden. Zwei Jungstörche machen bereits Flugübungen und heben ein wenig vom Nest ab ... Nachts sind "noch" 4 im Nest (1 Altvogel, 3 Jungstörche) und der andere Altvogel steht in der Nähe auf einem Dach. Bald wird es aber auch für den zweiten Altvogel keinen Platz mehr geben - dann stehen beide (wie letztes Jahr) immer auf einem Dach in Nestnähe. Grüße aus Schönerlinde / Barnim
Jenni Jenni aus Eberswalde schrieb am 13. Juli 2022 um 12:02
Haben einen einzelnen Storch im Barnim-Eberswalde gesichtet. Ganz allein. Ist das normal? Wer ist es und wo kommt er her?
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo, in der Gegend brüten einige Weißstorchpaare. Meistg sind die Störche dann allein auf Nahrungssuche. Lediglich wenn beispielsweise eine Wiese gemäht wird versammeln sich mehrere Störche zur Nahrungssuche. Es gibt dann viel Futter zu finden. Während des Zuges bilden sich auch größere Trupps. Ihre Beobachtung ist vollkommen normal und während der Brutzeit so üblich. Gruß Kai-M. Thomsen
Ortrud Hock Ortrud Hock aus 21423 Drage schrieb am 11. Juli 2022 um 21:20
3 Jungstörche bei Tini. Noch sind sie nicht ausgeflogen.
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo Frau Hock, vielen Dank für die Info. Tini machte ab und dann weite Ausflüge, z.B. an ihr altes Nest in Hoort. Da befürchtete ich schon, dass ihre Brut verroen gegangen sei. Schön zu lesen, dass alldes in Ordnung ist. Viele Grüße Kai-M. Thomsen
Neidel Neidel aus Berlin schrieb am 6. Juli 2022 um 15:44
Heute im Oderbruch gewesen und auf einer Wiese sechzehn Störche gesehen, die NICHT hinter irgendeiner Landmaschine herliefen, um Mäuse zu fangen, sondern einfach ruhig beeinanderstanden oder -lagen. Kann es wirklich sein, dass die Tiere sich schon wieder sammeln, um ins Winterquartier aufzubrechen?
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo, wahrscheinlich handelt es sich um einen Trupp Nichtbrüter. Das sind Vögel, die überhaupt nicht mit der Brut gestartet sind, weil sie z. B. noch nicht geschlechtsreif sind. Die halten sich dann den Sommer über als Trupp in der Gegend auf. Viele Grüße Kai-M. Thomsen
Löwe Löwe schrieb am 16. Juni 2022 um 19:51
Sehr schöne Website
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 12. Juni 2022 um 15:03
Hallo - weiteres Update aus Schönerlinde ... leider bisher nur 3 Jungstörche entdeckt... die aber legen kräftig zu und machen bereits erste Flugversuche (mit den Flügeln schlagen) Grüße Bernd
Bernd Bernd aus Schönerlinde / Barnim schrieb am 2. Juni 2022 um 20:17
Guten Tag, es gibt Hoffnung dass es doch noch 4 Küken sind. Eins ist vermutlich so winzig dass es kaum zu sehen ist ... aber nach nochmaliger Betrachtung der Bilder (auch mit Hilfe eines anderen Storchenfreundes) könnte ein vierter Schnabel zu sehen sein ... noch ein paar Tage und wir werden sehen wieviel über den Nest Rand gucken - Grüße Bernd
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 1. Juni 2022 um 21:42
Hallo, Schönerlinde hat (vermutlich) nur noch 3 Küken ... Grüße Bernd
Inge Inge aus Gräfenhainichen OT Jüdenberg schrieb am 31. Mai 2022 um 1:41
Warum sind dieses Jahr keine Störche in umgebung von Jüdenberg und in Jüdenberg keine Störche angekommen. Lg Inge ?
Bernd Bernd aus Schönerlinde schrieb am 24. Mai 2022 um 20:17
Hallo - Schönerlinde hat 4 Küken. Es sind Sonntagskinder 😎 Ostersonntag begann das brüten und 22.Mai begann das schlüpfen. Hoffen wir dass der Sonntag auch Glück bringt. Grüße Bernd
Bodo Bodo aus Schleswig-Holstein - Henstedt-Ulzburg schrieb am 16. Mai 2022 um 14:13
Ist etwas über Sonja's Gesundheitszustand bekannt. Immerhin war sie ja deutlich länger unterwegs. Vielleicht gibt es andere Gründe für die "Verspätung".
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo! Am 28.04. hatte ich dazu einiges im Blog geschrieben. Gruß Kai-M. Thomsen
Katja von Bergen Katja von Bergen aus Hamburg schrieb am 11. Mai 2022 um 20:39
Hallo Kai, es gab hier im Wendland jetzt ein halbes Happy End. Sie haben festgestellt, dass das verschwundene Weibchen einen Autounfall hatte, musste leider ein Flügel abgenommen werden aber es lebt jetzt in einem Gehege und heute haben sie dann auch die 3 Eier aus dem Nest geholt und damit das Vatertier ziemlich durch den Wind gebracht aber die Eier kommen jetzt zum Muttertier und sie hoffen, dass sie die dann zu Ende ausbrütet. Danke für Deine Antwort. LG Katja
Katja von Bergen Katja von Bergen aus Hamburg schrieb am 10. Mai 2022 um 19:17
Hallo Kai, wie kann man denn einem plötzlich allein erziehenden Storch helfen? Die Beauftragte aus der Gegend hat gesagt, dass die Jungen dann eben sterben müssen. Das muss doch noch einen anderen Weg geben? Besten Gruß Katja von Bergen
Administrator-Antwort von: Kai-Michael Thomsen
Hallo Katja, zunächst einmal ist es wichtig, dass alles in Zusammenarbeit mit der Storchenbetreuerin läuft. Sie hat die Erfahrung und auch die Kenntnis was man machen kann und wo Hilfe zu bekommen ist. Dazu ist sie offiziell beauftragt. In diesem Falle nicht einzugreifen, ist durchaus eine richtige Entscheidung, auch wenn einem beim Weißstorch das Herz blutet. Auch der Weißstorch ist ein Wildtier und unterliegt damit den Gesetzen der Natur. Bei anderen Wildtieren wird auch nicht eingegriffen. Bei Entnahme der Jungen muss eine geeignete Pflegestation vorhanden sein, die auch gewährleistet dass die Jungen im Spätsommer abziehen können. Man könnte alternativ versuchen dem Storch zusätzliches Futter anzubieten. Das kann manchmal klappen. Aber auch dies sollte mit der Storchenbetreuerin abgesprochen sein. Viele Grüße Kai
Maike Herweg Maike Herweg aus Köln schrieb am 1. Mai 2022 um 23:58
Am Mittwoch, 27.4.2022, flog ein einzelner Storch über KölnBrück. Tief genug um ihn gut zu erkennen. Ein unglaublich schöner Anblick. Ist wohl etwas von seinem Weg abgekommen. Vielen Dank dafür.
werner von der ostseekueste werner von der ostseekueste aus scharbeutz schrieb am 28. April 2022 um 20:27
ich freue mich immer wieder über die neuesten berichte . viele grüße