Zugunruhe bei Elfi

Bei Elfi macht sich so langsam eine Zugunruhe breit. Am Samstag (22. Feb.) verließ sie die Gegend um Nyala im Süden des Sudan, wo sie sich seit Wochen aufgehalten hatte. Sie ist jedoch zunächst 140 Kilometer in die verkehrte Richtung nach Süden geflogen. Drehte dann aber gegen Mittag nach Norden um.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

jens v. bruun

24.02.2020, 11:35

verhoffentlich høren wir auf sie um einige tage

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.