Ronja ohne Eile

ronja_iconRonja hat es offenbar nicht eilig. Sie macht immer noch Rast in der niedersächsischen Unterelbeniederung bei Stade. Bis Samstag (29. August) befand sie sich nahe des Flüsschens Oste bei Oberndorf. Dann ist sie noch ein Stück Richtung Nordsee geflogen, um im Sietland bei Wanna nach Nahrung zu suchen.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.