Ronja immer noch in Spanien

Die letzten Ortungen von Ronja haben wir gestern (12. Februar) erhalten. Da befand sie sich immer noch bei Vaciamadrid. Auch sie ist also noch nicht aufgebrochen. Im vergangenen Jahr war sie am 16. Februar gestartet.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

2 Kommentare

jens v. bruun

13.02.2018, 21:08

Schøn Zu høren

Antworten

Karin Bennin

13.02.2018, 19:00

Vielen lieben Dank Kai-Michael für die vielen Neuigkeiten. Ich freu mich immer wieder Neues zu hören/lesen. Nur die Info von Robert macht mir Sorge. Deshalb werde ich ganz fest die Daumen drücken und hoffen, dass ihm nichts passiert ist.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.