Robert fliegt nach Afrika

Robert ist heute morgen um 8 Uhr von der Südspitze des Sinai zum Überflug nach Afrika gestartet. An dieser Stelle war er schon am 4. Oktober. Danach hat er erst die Umgebung von Sharm el-Sheik besucht und ist dann weiter nordwärts zur Übernachtung ins Gebirge geflogen.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.