Rege Bautätigkeit bei Arthur

Arthur hatte bei seiner Ankunft ein Weibchen gleich mit nach Looft gebracht. Wie sich später rausstellen sollte, handelte es sich um die gleiche Partnerin wie 2018. Derzeit herrscht rege Bautätigkeit am Nest. Die beiden Störche schleppent Zweige heran, um das Nest nach dem Winter wieder herzurichten. Mit Stroh und Heu wird die Nistmulde ausgepolstert. Wann wird das erste Ei im Nest liegen?

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

Karin Bennin

08.04.2019, 17:20

Immer mit der Ruhe ! Auch im Mai kann es noch kalt werden. Unsere Svea und der Jonas haben es hier in Hockenheim dieses Jahr auch nicht so eilig. Und wenn die kleinen noch unter Mama`s Fittiche passen, macht die Kälte nicht so viel aus! Oder, Kai-Michael ?

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.