Michael nimmt Kurs auf den Bosporus

Michael hat nach drei Tagen am Freitag (6. Sept.) das Schwarze Meer in Höhe von Warna erreicht. Dabei umflog er die Karpaten im Osten. Nun nimmt Michael Kurs auf den Bosporus und verlässt damit Europa.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.