Michael kommt gut voran

Die letzte Ortung von Michael stammt von Vorgestern (26. März) aus der Gegend von Zielona Gora. Da waren es noch gut 30 Kilometer bis zur Grenze.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

Gerd Jung

28.03.2019, 12:34

Damit isser fast daheim, sehr schön!!!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.