Michael in Nigeria

Michael hat sich erneut gemeldet und befindet sich rund 120 Kilometer von der Grenze zum Tschad in Nigeria.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

Martha Bürgler

06.10.2017, 10:43

Hoffe, dass ihm dort nichts geschieht, in dieser unsicheren Gegend (B...H..!) Wünsche ihm alles Gute !!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.