Lilly bleibt im Sudan

Lilly will sich offenbar in diesem Winter nicht noch einmal aufmachen, um ein neues Winterquartier weiter südlich aufzusuchen. Im letzten Jahr war sie Ende November im Sudan gestartet und um nach Tansania zu ziehen, um dort den Rest des Winters zu verbringen. Derzeit befindet sich Lilly im Osten des Sudan. Sie macht ab und dann mal einen Ausflug über die Grenze nach Eritrea oder Äthopien. Aber die meiste Zeit vagabundiert sie auf den zahlreichen Feldern im Osten des Sudan umher.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

Karin Bennin

20.12.2018, 19:51

Vielen Dank für die Info !!!! Ich lese immer mit Spanung die Berichte der Störche. Bei uns in Hockenheim haben wir auch jedes Jahr welche, was ich immer sehr genau verfolge. Vielen lieben DankKai-Michael für die tollen Berichte. Mein Ehemann und ich wünschen Ihnen wunderbare Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und natürlich hoffe ich/wir, dass alle unsere "kleinen" gesund und munter nächstes Jahr wieder bei uns sind !

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.