Gustav im Südsudan

Gustav befindet sich derzeit im Norden des Südsudan in der Nähe des Weißen Nil. In den vergangenen Jahren rastete er gut 400 Kilometer weiter nördlich in der sudanesischen Provinz Kordofan. Wahrscheinlich ist es dort in diesem Jahr zu trocken,  so dass er nach Süden ausweichen musste. Aber 400 Kilometer ist für ihn keine große Strecke.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

4 Kommentare

Gudrun

24.12.2017, 12:56

schön, daß Gustav so flexibel ist. Werden solche Wechsel der Winterquartiere oft beobachtet bei den Untersuchten Störchen?

Antworten

jens v. bruun

24.12.2017, 12:03

schön, das ist doch ein bisschen merkwürdig das wir ihm sehen kann, und nicht den anderen in selbe gebiet(?).

Antworten
Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

27.12.2017, 09:11

Hallo, das liegt daran, dass Michael einen Satellitensender trägt und Arthur einen Sender, der über das Mobilfunknetz sendet. Und da es dort offenbar kein gutes Netz gibt "verschwindet" Arthur immer mal wieder. Gruß Kai

Antworten

Martha Bürgler

24.12.2017, 11:39

Wow ! Vielen Dank für die Ortsangaben ! Eine Bekannte ist gerade in Hurghada (Ägypten) in den Ferien. Das hier ist aber noch an einer ganz anderen Ecke ;) ! Frohe Weinachten!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.