Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.226.159.223.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
144 entries.
Helga Erbslöh Helga Erbslöh aus 47051 Duisburg schrieb am 22. März 2016 um 18:35:
Mit Begeisterung lesen wir die Nachrichten über die besenderten Störche. Wir hoffen, dass alle gesund und heil wieder zuhause ankommen.
Vilma Link-Kämpf Vilma Link-Kämpf aus Lich (Oberhessen) schrieb am 19. März 2016 um 17:56:
Ich verfolge mit großer Begeisterung die Reise der Protagonisten und hoffe, alle kommen gesund und heil an. In Lich haben wir auch ein Storchenpaar, das aber anscheinend noch nicht eingetroffen ist. Etwas weiter entfernt im Horlofftal gibt es etliche Paare, die hoffentlich auch alle demnächst wieder da sein werden.
Andrea Seine Andrea Seine aus Königswinter schrieb am 19. März 2016 um 16:35:
Hallo, heute haben 3 Störche bei und auf dem Feld in Königswinter-Stieldorf (bei Bonn) Rast gemacht und sich vollgefuttert. Einer hatte einen Ring, leider waren sie zu weit weg, um eine Nummer zu erkennen.
Joachim Bronder Joachim Bronder aus Dedenhausen 31311 schrieb am 19. März 2016 um 15:49:
Hallo da bin ich wieder heute ist die Storchen Dame angekommen. am.19.03.16 in Dedenhausen
Maike Markussen Maike Markussen aus Ladelund schrieb am 16. März 2016 um 16:23:
Moin moin, auch wir warten hier in Ladelund auf einen Gast. Im schönen Nordfriesland wurde grad in Beckhuus ein Storchennest neu aufgestellt! Mit 24 ha Grünland drum rum, so wie mehreren Teichen mit diversen Froschleich! Hoffe Herr Adebar findet das Nest noch in diesem Jahr! Macht weiter so! Bitte mehr Infos über die Störche, wo sie jetzt sind! Danke! MFG Eine Beckhuuserin
Kurt Dreher Kurt Dreher aus Steinheim a.d. Murr schrieb am 5. März 2016 um 14:05:
Wir hier im schönen Bottwartal haben alles, was Störche benötigen. Doch es hat sich unter ihnen noch nicht herumgesprochen. An 4 oder 5 hoch gelegenen Stellen sind Nestunterlagen angebracht und auch wieder gekalkt worden. In unserer Nachbargemeinde Großbottwar ist der Storch sogar bis ins Stadtwappen vorgedrungen und am Stadteingang im dortigen Kreisverkehr steht Adebar meterhoch im Zentrum! Wir hoffen, dass du uns bald beehren wirst ...
Traudl Stenke Traudl Stenke schrieb am 5. März 2016 um 12:53:
In Ober-Hörgern an der Wetter haben zwei Störche in ihrem Horst mitten in den Wiesen überwintert. Sie finden wohl genügend Futter der Wetter entlang. Ansonsten habe ich schon seit mehreren Jahren einen Storch in den Wetterwiesen gesehen.
Steffi Steffi aus Ludwigsburg schrieb am 4. März 2016 um 21:46:
Tolle Seite! Ich fiebere mit und hoffe, alle Störche überstehen ihre Reise gut.
Joachim Bronder Joachim Bronder aus uetze schrieb am 4. März 2016 um 18:47:
Hallo, am 02.03.16 ist unser Storch in Dedenhausen angekommen. Er musste erst die Nilgänse aus seinem Horst jagen. Heute hat er schon fleißig geklappert.
Volker Schüttler Volker Schüttler aus 34537 Bad Wildungen schrieb am 3. März 2016 um 19:09:
Hallo Herr Thomsen, hier nur eine kleine Meldung am Rande. Die beiden Edertaler Störche, sind am Di. 01.04.2016 kurz hintereinander am Horst in Edertal-Bergheim eingetroffen. Viele Grüße aus Bad Wildungen ihr Volker Schüttler
Jürgen Kurz Jürgen Kurz aus 63607 Wächtersbach schrieb am 2. März 2016 um 19:05:
Hallo,habe heute den ersten Storch in 63607Wächtersbach an seinem Nest umherfliegen sehen,es war ein wunderbarer Anblick.
Sabine Reich Sabine Reich aus Burgdorf schrieb am 2. März 2016 um 18:26:
Mit dem Fahrrad sind wir spätestens ab April zu den 5 Storchenhorsten in der Umgebung von Burgdorf/Han. unterwegs. Es sind wunderbare Radtouren. Bei zwei Nestern kann man sogar durch eine Kamera die Aufzucht der Jungvögel live miterleben. Liebe Störche: die Vorfreude auf den Sommer 2016 ist groß!!!
Tom Tom aus Seevetal schrieb am 25. Februar 2016 um 13:43:
Ich fiebere jedes Jahr im Frühling und im Herbst mit, dass diese wunderschönen Tiere die lange Reise unbeschadet überstehen. Wir haben selbst Anfang 2015 ein Storchennest hinter dem Haus aufgestellt, welches im letzten Jahr zwar noch nicht fest bezogen wurde - es waren aber immer mal wieder Störche dort, um zu übernachten. Teilweise wurde sogar richtig um das Nest gekämpft... Ich hoffe dass in diesem Jahr das Nest fest bezogen wird. Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!
Alide Alide aus Insel Foehr schrieb am 24. Februar 2016 um 7:13:
Unsere Inselstoerche fliegen nicht mehr weg, sie bleiben das ganze Jahr hier. Oft sieht man sie am Strand. Das ist ein komisches Bild.Hoffentlich kommen alle gesund an!
Angelika Parpart Angelika Parpart aus Mönchhagen schrieb am 21. Februar 2016 um 23:06:
Ich bin begeistert und habe durch Zufall diese Seite gefunden,toll😉! Wollte nur mal stöbern im Netz und wissen ob schon ein Storch in Deutschland angekommen ist. Bei uns in Mönchhagen ist seit 20 Jahren wieder ein altes Nest mit Störchen besetzt.Leider gab es 2015 noch keine Jungen, die Störche waren erst Ende April eingetroffen.Nun warten wir voller Sehnsucht und hoffen sie kommen dieses Jahr wieder und werden auch Nachwuchs haben.Jedes Jahr fahren wir nach Rühlstät zum Storchendorf,wunderschön die vielen Storchenpaare dort zu bewundern.Danke , für diese schönen Infos, wo der Storch ist wenn der Sommer vorbei ist.
Kerstin Peter Kerstin Peter aus Eisenberg schrieb am 21. Februar 2016 um 20:35:
Vielen Dank,uns so einen Einblick in das interessante Leben der wunderschönen Störche zu ermöglichen!👍
angelika gebert angelika gebert aus rangsdorf schrieb am 21. Februar 2016 um 12:20:
Auch ich bin begeistert, Störche fand ich schon immer faszenierend. Finde es toll, das man sie so begleiten kann.Bin Erziherin im Kindergarten und werde es meinen Kindern in der Gruppe nahe bringen. Danke für ihre Arbeit.
Heidrun Belajew Heidrun Belajew aus Stade schrieb am 20. Februar 2016 um 11:29:
Hallo, ich bin so begeistert, von der Möglickeit der Heimflug der Störche zu beobachten. Habe mir "Ronja"ausgesucht und werde sie mit viel Freude begleiten.
Petra Manno Petra Manno aus Schwanfeld schrieb am 19. Februar 2016 um 19:26:
Toll, toll, toll! Ich bin begeistert von der Idee, den Zug dieser wunderbaren Vögel zu beobachten. Ich werde ihre Störche mit meinen Biologieklassen verfolgen und ich hoffe, dass alle Vögel ihre lange Reise unbeschadet überstehen. Danke für Ihre wertvolle Arbeit!
Georg Kehl Georg Kehl aus Meisenheim schrieb am 19. Februar 2016 um 18:21:
Die Reiseroute der besenderten Störche ist ein Erlebnis, fast genau so interessant als würde man diese Tiere am Himmel sehen oder selbst mitfliegen. Ein Glückwunsch für den Initiator. Mit vielen lieben Grüßen Georg Kehl