Michael hat den Tschadsee wieder verlassen

Auch Michael hatte am Samstag (26. Okt.) den Nordteil des Tschadsees erreicht. Es hielt ihn aber nicht sehr lange dort. Am Montag flog er wieder Richtung Osten. Nun rastet Michael gut 160 Kilometer in der Savanne südöstlich des Tschadsees.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

2 Kommentare

Sebi

09.11.2019, 10:09

"sehr" statt "sher"

Antworten

jens v. bruun

07.11.2019, 15:35

danke schön

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.