Webcams Beiträge

NABU-Webcams – Vögel live beobachten

Die NABU-Vogel-Webcams bieten ein Naturerlebnis für Groß und Klein. Wir wünschen gute Unterhaltung!

Augen auf zum Pfingstfest – Ziehen die Kleinen aus?

Junge Stare

Bald werden auch unsere jungen Stare ausfliegen.

Selbstständig werden geht bei Singvögeln sehr viel schneller als bei uns Menschen. Vor einer Woche noch waren unsere zwei kleinen Starenküken, die den nächtlichen Beutezug eines Waschbären am 9. Mai überlebt haben, fast nackt. Inzwischen haben die beiden Neubürger von Otterwisch schon ein komplettes Federkleid und der Star in ihnen ist nicht mehr zu übersehen.

Ihr heißer Draht zum Vogelexperten

Nutzen Sie die Gelegenheit, direkt mit den NABU-Vogelexperten ins Gespräch zu kommen. Zur „Stunde der Gartenvögel“ stehen unsere drei Ornithologen wieder Rede und Antwort:

Termine für die Frage-und-Antwort-Stunde:

  • Freitag, 11. Mai von 15 bis 16 Uhr: Marius Adrion
  • Samstag, 12. Mai von 15 bis 16 Uhr: Lars Lachmann
  • Sonntag, 13. Mai von 15 bis 16 Uhr: Eric Neuling

Nesträuber enttarnt: Es war der Waschbär

Am frühen Morgen des 9. Mai griff ein Waschbär in den Nistkasten. Nun haben wir ein Archiv-Foto, das die Frage nach dem Nesträuber klärt.

Waschbärhand

Waschbär am Kasten

Klaus Döge, in dessen Garten der Nistkasten hängt, hat den Waschbär entdeckt und gehandelt…

Plötzlich fehlten drei Küken

Die Brutzeit der Stare ist in vollem Gange. In unserem Webcam-Kasten in Otterwisch sitzen leider nur noch zwei Küken, und noch eins der ursprünglich sechs Eier, das unbefruchtet ist, liegt darin. Wir sind dabei zu klären, wie es passieren konnte, dass die Geschwisterchen nicht mehr da sind. Leider haben wir in der Redaktion den Moment verpasst. Wir hoffen nun auf aufklärende Archivbilder.

Wir sehen uns im nächsten Winter!

Endlich ist der Frühling da und das Nahrungsangebot in freier Natur sieht für unsere Vögel wieder reichhaltiger aus. Viele unserer Wintergäste stellen nun wieder auf Insektennahrung um. Daher stellen wir die Fütterung ein. Denn es geht weiter mit Balz und Brüten.

Haussperlinge

Nahrung gibt es nun wieder in freier Natur.

Gewinnspiel: Training für die „Stunde der Wintervögel“

Gewinnspiel: Training für die „Stunde der Wintervögel“

Vielen Dank für die Meldungen! 661 Personen haben beim Warm-Up zur jetzt stattfindenen „Stunde der Wintervögel“ Vögel wie Ringeltaube, Blaumeise, Kohlmeise, Haussperling, Buntspecht, Grünfink und Co gemeldet. Die Gewinner werden nun gezogen und per E-Mail benachrichtigt.

Nun geht es in der „echten“ Natur weiter: Vom 5. bis 7. Januar zählen Naturfreunde Vögel am Futterhaus oder im Garten.

Wintervogel-Webcam

Die Futtersäulen waren sehr beliebt.

Die Futtersäulen waren sehr beliebt. Wer seinen Garten oder Balkon ausstatten möchtet, kann sich gerne im NABU-Shop umschauen.

Von Dezember bis Anfang April war die Snackbar geöffnet. Wenn im Winter das Nahrungsangebot geringer wird, nehmen Vögel gerne zusätzliches Futter vom Menschen an. Sie konnten mit uns beobachten, welche Arten an den Futterplatz im Garten des NABU-Shops kamen. Vielen Dank für alle treuen Zuschauer und das große Interesse! Die nächste Fütterung vor der Kamera findet im Winter 2018/2019 statt. Wir freuen uns darauf!

Herzlichen Dank auch an den NABU-Shop, der sich vor Ort gekümmert hat.