Moin,

und herzlich Willkommen auf dem NABU-blog der Insel Trischen – schön, dass sie hier vorbeischauen!

Mein Name ist Anne Evers und für die Saison 2020 bin ich Vogelwartin auf der Insel Trischen. Trischen liegt in der Schutzzone 1 des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und darf somit nur von sehr wenigen Menschen betreten werden. Von Mitte März bis Mitte Oktober habe ich das große Glück, eine dieser Personen zu sein. In regelmäßigen Abständen werde ich hier über aktuelle Geschehnisse, meine Erlebnisse und Beobachtungen berichten.

Die Freude an der Vogelbeobachtung habe ich in meinem Studium der Umweltwissenschaften in Lüneburg entdeckt. Meine Diplomarbeit über den Knutt hat mich dann damals das erste Mal ans schleswig-holsteinische Wattenmeer gebracht, wo ich nach meinem Studium einige Jahre als Nationalparkrangerin auf Föhr und Sylt gearbeitet habe.

Nachdem ich mich in den letzten sieben Jahren dem Wiesenvogelschutz auf landwirtschaftlichen Flächen gewidmet habe, freue ich mich darauf wieder im Wattenmeer zu sein. Für sieben Monate inmitten des Nationalparks, in einem der spannendsten Lebensräume, leben zu dürfen ist für mich ein großes Privileg.

Sie fragen sich vielleicht was ich denn eigentlich die ganze Zeit da draußen mache? Die Aufgaben der Vogelwarte auf Trischen sind ganz vielfältig. Neben dem regelmäßigen Zählen der rastenden und durchziehenden Vögel, erfasse ich zudem die gesamten Brutvögel. Eine umfangreiche Aufgabe auf einer Vogelinsel. Auch die Insel selbst wird vermessen, da sie sich kontinuierlich verändert. Die Pflanzenwelt und umliegende Wattflächen werden kartiert, Wetterdaten und eventuelle Störungen notiert. Es gibt also einiges zu tun!

Ich bin sehr gespannt, was mich auf Trischen erwartet. Welche Vögel und anderen Tiere werde ich beobachten? Wie wird das Leben in der Hütte? Ob auch ich endlich mal ein „Land Unter“ erleben werde? Ich freue mich darauf, diese Erlebnisse mit Ihnen zu teilen und lade Sie herzlich ein, mich ein Stück weit zu begleiten.

Und jetzt wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen und Stöbern und freue mich über Ihre Kommentare im Gästebuch!