Verschnaufpause bei Arthur

Arthur hatte bis Montag (28. August) die Schwarzmeerküste in Bulagrien erreicht. Dann legte er westlich von Burgas eine Verschnaufpause ein, denn am Tag darauf war die folgende Etappe nur gut 25 Kilometer weit.

Kai-Michael Thomsen

Kai-Michael Thomsen

NABU-Storchenexperte

1 Kommentar

Renate Elisabeth Agné

03.09.2017, 08:39

Vielen herzlichen Dank für diese aktuelle Nachricht über Arthur!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe eine Antwort an Renate Elisabeth Agné oder Antwort abbrechen

Bitte bleibe höflich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und Pflichtfelder sind markiert.