Eva

Eva hat sich nach 2 Tagen wieder gemeldet, sie befindet sich östlich von Nazareth.

Am 23. März brauchte sie genau 1 Stunde, um auf den Sinai zu kommen. Sie übernachtete dann in der Wüste und zog weiter am toten Meer vorbei bis in die Nähe von Nazareth.

Eva

Eva scheint sich ab jetzt wieder in einem stabilen Mobilfunknetz zu befinden.

Sie hat die Nilnähe jetzt verlassen und ist in Richtung Küste geflogen.

Sie wird heute versuchen, den Sinai zu erreichen.

Gustav

Meine Vermutungen haben sich bestätigt. Heute sendete Gustav neue Daten vom 19. März. Da befand er sich in der zentralen Türkei nahe der Stadt Afyonkarahisar.

In den 3 Tagen dürfte er die Türkei schon durchflogen haben und sich in Rumänien befinden.

Es erreichten mich Fragen zu meinen Meldungen und zur Darstellung auf der Karte. Die Karte wird nur 2 mal in der Woche aktualisiert, deshalb die Differenzen.

Hans Albert

Während viele ostziehende Störche noch unterwegs sind, liegen bei Hans Albert und seiner Partnerin schon 2 Eier im Nest.

Gustav

Leider gibt es seit dem 5. März keine Neuigkeiten zu berichten.

Ich vermute Gustav aber schon in der Türkei.

Eva in Ägypten

Nach 9 Tagen hat sich Eva wieder gemeldet, diesmal vom Nil.

Sie ist dem Nil im Grunde immer gefolgt und hat bei Mideini auf die westliche Seite gewechselt.

Weiter nördlich bei Karima ist sie wieder auf die östliche Seite des Nil gewechselt und folgte am Nassersee fast parallel dem Nil.

Sie erreichte heute Assuan.

Tini

Jetzt hat es doch noch geklappt, Tini ist heute zu Hause nach Hoort zurückgekehrt.

Ob sie auch gleich mit einem Partner eingetroffen ist, muss vor Ort nachgeschaut werden.

Für die Ostzieher sieht es momentan nicht so gut aus, da es in der Türkei einen heftigen Wintereinbruch gegeben hat.

Eva auf Heimreise

Eva hat sich nach einer Pause erst heute wieder gemeldet und dabei schon eine beachtliche Strecke zurückgelegt.

Sie ist am 5. März noch in Tansania aufgebrochen und hat dann am 6. März Kenia und Uganda überflogen.

Am 7. März hatte sie den Südsudan erreicht.

Am 8. März ging es über Äthiopien in den Sudan, den sie am 9. März erreichte.

Heute war sie ca. 50 Kilometer östlich des Nil auf Höhe von El Quweiz.

Hat Tini schon einen Partner?

Tini bleibt auf dem Gehöft bei Hornstorf an der Elbe. Sie wurde sogar schon mit einem möglichen Partner gesehen.

Wo ist Eva

Seit ihrem Start in Tansania vor sechs Tagen habe wir keine neuen Ortungen von Eva erhalten. Ich bin gespannt wann und wo sie wieder auftaucht.