• 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni
  • 2.Juni

Das Quaken dutzender Wasserfrösche-Männchen beendet am frühen Morgen unsere Nachtruhe. Hartmut nutzt die Gelegenheit ab 5:18 Uhr für eine ornithologische Frühexkursion. Den Grünspecht, „Vogel des Jahres 2014“, seinen kleinen Verwandten, den Kleinspecht, etliche Drosselrohrsänger sowie den grauen Kuckuck kann er seiner Havelberrry-Finn-Birding-Liste hinzufügen. Damit stehen nach rund 16 Floßstunden mittlerweile 44 Vogelarten auf der Liste.

Die Frühstücks-Vorbereitungen bieten Anlass, im Vorratsbereich ein wenig klarschiff zu machen. Müsli, ein frischer Obstsalat und diverse Brotaufstriche finden den Weg auf den Frühstückstisch.

Mit vollem Magen und guter Laune starten wir anschließend mit Margot am Steuerrad Richtung Glienicker Brücke zu unserer zweiten Floßetappe.