Wie die beiden Romanfiguren von Mark Twain fahren auch wir stromabwärts und hoffen auf eine bessere Zukunft – für die Havel. Das hat Michaela Seide, Redakteurin bei Mein schönes Land -bloggt schön zusammengefasst. Warum der Fluss ein wenig Unterstützung braucht, wie die Aktion zustande kam und welche Überraschungen so eine Floßtour bereithält, könnt ihr jetzt im Interview mit Jasmin aus Team 2 auf dem Blog des Magazins Mein schönes Land nachlesen. Viel Spaß dabei!