• Tierische Begleiter
  • Tierische Begleiter
  • Tierische Begleiter
  • Tierische Begleiter

Nach einem eindrucksvollen Tag in Himmelpfort führte uns unsere Route gestern Abend weiter nach Bredereiche. Die Havel zeigt hier schon ein anderes Gesicht: Mehr Mäander, aber auch mehr Deckwerke am Wegesrand. Unsere Fahrt wurden von einigen Zuschauern begleitet: Eine Schellente mit ihren Jungen schoss an uns vorbei, ein Waschbär beäugte uns von seiner Höhle und ein Schwan wollte uns nicht von der Seite weichen. Die Nacht verbrachten wir gut vertaut in der Nähe von unserer ersten Schleuse. Nach dem Frühstück wagen wir unser Glück!